Schutz vor Gelsenstichen

in Haut
18. 09. 07
Zugriffe: 229
Autor: Tibi
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Essig schützt vor Gelsenstichen, ist ein Naturprodukt und kommt wesentlich günstiger als fertiger Insektenschutz. Dazu kann ganz normaler, billiger Haushaltsessig verwendet werden.

Mit dem Essig am ganzen Körper einreiben (wie mit Körperlotion nach einem Bad), falls das nicht möglich ist zumindest die unbedeckten Körperstellen damit betupfen. Für unterwegs ist ein mit Essig gefüllter Taschen-Parfümzerstäuber zu empfehlen.