Apfelschalentee bei Erkältung

18. 08. 01
Zugriffe: 277
Autor: Tommi
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Heißer Apfelschalentee bringt Erleichterung bei Erkältungen.
 
Dieses alte Hausmittel lindert bei Erkältungskrankheiten nicht nur den Husten sondern hat auch eine erfrischende, wohltuende Wirkung. Dieser Tee wirkt auch hervorragend gegen Schlaflosigkeit, Nervosität und geistige Erschöpfung. Die meisten Vitamine stecken direkt unter der Schale des Apfels. Enthalten sind die Vitamine C und E sowie Beta-Carotin welche unsere Lunge und das Immunsystem stärkt.
Gleichzeitig sind sie äußerst wohltuend für Magen und Darm. 
 
Zubereitung:
Einfach eine Handvoll getrockneter Apfelschalen mit gut 1 Liter kochendem Wasser übergießen, 5-10 Minuten ziehen lassen und mit Honig süßen. Tipp: Zum Trocknen der Apfelschalen diese einfach auf den Stiel eines Kochlöffels hängen.