Zuckerrübe bei Husten

18. 08. 01
Zugriffe: 231
Autor: Oma
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Ich hole mir Zuckerrüben. Oben einen Hut abschneiden und anschliessend die Zuckerrübe aushöhlen. Es sollte ein Rand von ca 1 cm stehen bleiben. Das Fruchtfleisch könnt ihr wegschmeissen. In die ausgehöhlte Rübe braunen Kandiszucker einfüllen und den Deckel der Rübe wieder draufgeben und die "Brühe" ca. 2 Tage stehen lassen.

Den braunen Saft ca. 3-5 mal täglich (1-2 El) einnehmen.

Dieser gut schmeckende Hustensaft sollte kühl, aber nicht im Kühlschrank gelagert werden.