Quarkwickel bei Husten, Bronchitis, etc.

18. 08. 01
Zugriffe: 236
Autor: Gast
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Bei Husten, Bronchitis und sogar bei Lungenentzündung (aber nur unterstützend)

Wir machen beim ersten Husten immer Wickel. bei verschleimtem Husten Quarkwickel: Quark erwärmen dann ca ein cm dick auf ein Tuch streichen (Menge des Quarks hängt von der grösse des Patienten ab). Das Tuch mit dem Quark zum Päkchen falten, auf die Brust legen (Lungenbedeckt), dann ein Wollschal (echte Wolle, kein Polyesterkram) drüber. Dann den ganzen Patienten in eine warme Decke legen, mindestens eine halbe Stunde drauf lassen. bei Kindern ist ein Wollpullunder oder Pulli oft hilfreich, aber wie gesagt echte Wolle, kein Polyester oder sonstigen Synthetik kram. Es geht auch Sockenwolle LG