Großmutters Schwitzkur bei Infekt

18. 08. 01
Zugriffe: 218
Autor: Oma
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Bei den ersten Anzeichen eines Infekts sollte man sofort Großmutters Schwitzkur machen.
Zunächst werden 2 Tassen Lindenblütentee möglichst heiß getrunken.
 
Zubereitung: 1 TL auf 1 Tasse kochendes Wasser. Tee 15 Minuten ziehen lassen.
 
Danach nimmt man ein warmes Vollbad, das 15-20 Minuten dauern sollte. Sobald Schweiß ausbricht, kann man das Vollbad beenden und trocknet sich nur leicht ab. Sofort in vorgewärmte Bett legen und so lange wie möglich schwitzen.
 
Am besten die ganze Nacht!