Kräuterumschlag bei Schnitt- und Schürfwunden

18. 07. 29
Zugriffe: 272
Autor: Mama
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Ein aufgeschlagenes Knie, eine kleine Wunde an der Hand kann sehr schnell passieren. Tipp: Um eine Entzündung der Wunde zu verhindern, sollten aufgeschlagene Knie und abgeschürfte Ellenbogen zuerst vom Dreck befreit werden.Die Desinfektion kann mit einem kalten Aufguss aus Kamillenblüten durchgeführt werden.

Zusatzinformationen
:
Zutaten: 20 g Frauenmantel, 20 g Gänseblümchen, 20 g Wundklee, 1/4 l Wasser Zubereitung: Kräuter mischen und 2 Teelöffel mit kochendem Wasser übergießen. Abkühlen lassen, ein Baumwolltaschentuch in den lauwarmen Aufguss tauchen. Leicht auswringen und auf die betroffene Hautstelle legen. Vorgang mehrmals hintereinander wiederholen. Der Umschlag wirkt auch entzündungshemmend.