Kopfschmerzen-Migräne

18. 07. 29
Zugriffe: 250
Autor: lisa berthold
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Bei Migräne sind oft Giftstoffe im Körper die Ursache: dagegen hilft auf nüchternen Magen ein kleines Glas Petersiliensaft der wirkt entgiftend.(nicht für Schwangere!)

Bei Migräne ruhig mal zu Koriander greifen: 1 EL Koriander zerstampfen und mit 1/2 l Wasser aufgießen, dann alles zum Kochen bringen, die Flüssigkeit filtern und 2x täglich davon eine Tasse trinken. In Indien werden Gewürze schon seit über 5000 Jahren als Bio-Arznei verordnet.

Kopfschmerzen da ist bestimmt ein passender Tip für sie dabei

  • Versuchen sie nicht, Kopfschmerzen mit Tabletten zu bekämpfen schon bald würde die notwendige Dosis immer größer
  • Hilfreicher sind diese Tricks: nehmen sie ein Bad mit Melisse-‚oder Lavendelblüten, Rosmarin oder Baldrian. Die Pflanzenstoffe entspannen das Gefäßsystem und können Kopfschmerzen im Nu vertreiben
  • Wenn Kälte angenehmer ist: Übergießen sie ihr Gesicht mit einem kalten Wasserstrahl,oder legen sie sich kühle Packungen auf die schmerzende Kopfpartie; bei einer verkrampften Nackenmuskulatur helfen heiße Auflagen.
  • Tauchen sie Socken in kaltes Wasser, wringen sie leicht aus, ziehen sie an und streifen sie trockene Socken darüber. Mit dieser feuchten Fußpackung legen sie sich ins Bett.
  • Reiben sie Stirn, Schläfen und Nacken mit Majoran-,Rosmarin-, oder Pfefferminzöl ein.
  • Legen sie frisch zerdrückte Melissenblätter auf die schmerzende Stirn, die Schläfen und den Nacken.
  • Trinken sie ein Glas Wasser mit gesüßtem Zitronensaft.
  • Wenn sie einen robusten Magen haben, hilft auch eine Tasse Epresso ohne Milch und Zucker mit dem Saft einer halben Zitrone.
  • Nehmen sie einen Esslöffel Melissensaft (Reformhaus) mit einem Teel. Honig ein,
  • Brühen sie sich einen Tee aus Baldrianwurzel, Pfefferminzblättern‚ Melissenblättern, Weidenrinde, Schlüsselblumenblüten oder Lavendelblüten.
  • Bierhefe lindert Kopfschmerzen, Injektionen eines Präparates, das die Vitamine der B- Gruppe; Nikotinamid, Panthenol, Biotin‚ enthält. Fast alle diese Stoffe sind auch in Bierhefe in hoher Konzentration enthalten.